| 00.00 Uhr

Handball
HSV Gräfrath holt seine erste Linkshänderin

Solingen. Heute starten die Drittliga-Handballerinnen des HSV Gräfrath in die Vorbereitung. Mit dabei ist dann auch Carla Herrmann: Die 19-Jährige kommt von der JSG TV Korschenbroich/ART Düsseldorf und ist die erste Linkshänderin im Kader der Gräfratherinnen. "Carla wird uns in unserer Spielausrichtung neue Optionen geben, da wir bisher über keine Linkshänderin verfügten", sagt Teammanager Elmar Müller. "Mit ihr kommt eine junge Spielerin zum HSV, die optimal in unserer Konzept passt.

" Herrmann ist die nächste Akteurin, die er von der JSG loseisen konnte, vor wenigen Tagen hatte der Verein den Wechsel der 18-jährigen Allrounderin Azra Kartal vermeldet. "Die Personalplanungen sind fast abgeschlossen", erklärt Müller nun. "Wir werden weiterhin den Markt beobachten, um gegebenenfalls noch einmal aktiv zu werden." Alle Beteiligten seien froh, dass es heute endlich los geht und der HSV mit einem breiten Kader starten kann, schreibt der Klub.

(ame)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Handball: HSV Gräfrath holt seine erste Linkshänderin


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.