| 00.00 Uhr

Handball
HSV II braucht dringend Punkte im Abstiegskampf

Solingen. HSV Gräfrath II - TB Wülfrath (Frauen). Durch die 28:39-Niederlage in Radevormwald haben die Oberliga-Handballerinnen des HSV Gräfrath II den Sprung ins Mittelfeld verpasst. Die Mannschaft von Trainer Carsten Schmidt hat aktuell nur drei Punkte Vorsprung auf den ersten Abstiegsrang. "Wir müssen bis zur Weihnachtspause unbedingt weiter punkten", fordert der Coach. Morgen (18 Uhr) geht es nun gegen den Tabellennachbarn aus Wülfrath, den Schmidt spielerisch recht stark einschätzt: "Da müssen wir schon eine richtig gute Leistung bringen, um eine Siegchance zu haben.

Zuallererst müssen wir besonders im Abwehrbereich wieder stabiler stehen." Schwer wiegt sicherlich der Ausfall von Franziska Penz (Nasenbeinbruch), ansonsten kann Schmidt die komplette Besetzung ins Rennen schicken.

(lhep)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Handball: HSV II braucht dringend Punkte im Abstiegskampf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.