| 00.00 Uhr

Handball
HSV II macht es in Wülfrath unnötig spannend

Solingen. TB Wülfrath - HSV Gräfrath II (Frauen) 28:29 (12:18). Den nächsten Erfolg haben die Handballerinnen des HSV II eingefahren. Im Oberliga-Derby setzte sich die von Ernie Meyer trainierte Mannschaft beim starken Aufsteiger in Wülfrath mit 29:28 durch und feierte mittlerweile schon den elften Saisonsieg. Die Begegnung war gerade einmal zehn Minuten alt, da führten die Gäste fast schon sensationell mit 11:2. "In den ersten Angriffen ist uns wirklich alles gelungen.

Es war klar, dass es so nicht weitergehen würde", berichtete Meyer. In der zweiten Halbzeit kamen die Wülfratherinnen näher heran, nach dem 26:21 für die HSV-Reserve konnte der Kontrahent in der Schlussphase aufgrund von Zeitstrafen gegen die Gäste weiter verkürzen. "Da haben wir es leider nicht mehr ganz so ernst genommen. Wir haben den Sieg aber über die Zeit gebracht, und das ist ein weiterer schöner Erfolg für die Truppe", freute sich der Übungsleiter.

(lhep)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Handball: HSV II macht es in Wülfrath unnötig spannend


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.