| 00.00 Uhr

Handball
HSV-Reserve fährt dezimiert zum Tabellenführer

Solingen. TV Aldekerk - HSV Gräfrath II (Frauen). Mit drei Siegen im Rücken fahren die Oberliga-Handballerinnen des HSV II voller Selbstvertrauen zum Tabellenführer nach Aldekerk, wo es morgen (16 Uhr) um die nächsten Punkte gehen wird. "Die Stimmung könnte besser nicht sein. Durch die Erfolge hat sich die Mannschaft aus der Gefahrenzone verabschiedet. Allerdings haben wir diesmal leider mit personellen Schwierigkeiten zu kämpfen, so dass es für uns nur um Schadensbegrenzung gehen wird", erklärt Trainer Ernie Meyer, der auf ein vernünftiges Ergebnis hofft.

Danach steht ohnehin erst einmal die Karnevalspause an, in der die Spielerinnen ihre Blessuren auskurieren können. In Kathrin Frielingsdorf, Sarah Wysocki, Rebecca Frinker und Mona Gottschling fallen aus den unterschiedlichsten Gründen wichtige Kräfte aus.

(lhep)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Handball: HSV-Reserve fährt dezimiert zum Tabellenführer


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.