| 00.00 Uhr

Lokalsport
Hundeborn distanziert die Konkurrenz klar

Solingen. Bei den letzten Titelkämpfen des Jahres für die Leichtathleten, den Nordrhein-Crossmeisterschaften in Wassenberg, präsentierten sich die Starter aus der Klingenstadt in Top-Form, allen voran ein Trio des Solinger LC: Inga Hundeborn gewann auf der 3350 Meter langen Distanz die Altersklasse U 20 souverän in 12:53 Minuten und verwies dabei die ernstzunehmende Konkurrentin Esther Jacobitz (LAV Bayer Uerdingen/Dormagen) mit neun Sekunden Vorsprung auf Rang zwei. Direkt dahinter kam in Berit Scheid eine Solingerin ins Ziel, die allerdings für den TSV Bayer 04 Leverkusen startet.

Mit ihrer Zeit von 13:53 Minuten gewann sie die Altersklasse U 18. Für den SLC holte des Weiteren Dirk Voigt-Krämer Silber in der Altersklasse M 45: Für die 6220-Meter-Strecke benötigte er 25:18 Minuten und kam so 55 Sekunden hinter dem erstplatzierten Carsten von Kuk (LT DSHS Köln) ins Ziel. Bronze sicherte zudem Emil Uhlich dem STC: Bei seinem ersten Start bei Nordrheinmeisterschaften kam er über die 2490-Meter-Distanz in 9:30 Minuten ins Ziel.

(ame)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Hundeborn distanziert die Konkurrenz klar


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.