| 00.00 Uhr

Leichtathletik
Hundeborn qualifiziert sich für Deutsche Meisterschaft

Solingen. Es ist noch relativ früh im Leichtathletik-Jahr, doch Inga Hundeborn hat bereits jetzt die Norm für die Deutschen Meisterschaften der Frauen am 18./19. Juni in Kassel erfüllt. Die Athletin des Solinger LC musste beim Langstrecken-Meeting in Oelde die Norm von 17:17,00 Minuten über die 5000 Meter erfüllen, und das gelang ihr mit 17:11,5 Minuten sehr souverän.

"Dass Inga die Norm drauf hatte, war angesichts der Trainingseindrücke der letzten Wochen keine wirkliche Frage", meinte ihr Trainer Volker Treppel. Zumal Hundeborn in der Vergangenheit dies auch schon geschafft, aber ihr Startrecht bei den Frauen als Jugendliche nicht wahrgenommen hatte - diesmal will sie bei den Frauen statt bei der U 23 mitlaufen. Treppel ergänzte mit Blick auf Oelde: "Schwer wurde es aufgrund der Umstände, denn Inga musste mangels adäquater Konkurrenz das gesamte Rennen vom Start weg im Alleingang absolvieren."

Warum Hundeborn bereits Anfang April die Norm erfüllt hat, erklärte ihr Trainer auch: Die Deutschen Meisterschaften seien aufgrund der internationalen Meisterschaften in diesem Jahr sehr früh, auch durch drei große Meisterschaftsrennen in den kommenden Wochen sei der Qualifikationszeitraum sehr kurz. Zudem sei Hundeborn von ihrem Medizinstudium beansprucht.

(ame)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leichtathletik: Hundeborn qualifiziert sich für Deutsche Meisterschaft


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.