| 00.00 Uhr

Leichtathletik
Hundeborn sichert sich Silber

Leichtathletik: Hundeborn sichert sich Silber
Inga Hundeborn trotzte den hohen Temperaturen. FOTO: Imago (Archiv)
Solingen. Die SLC-Läuferin wird Deutsche Vizemeisterin der U 23 über 10.000 Meter.

Nach der Bronzemedaille vor zwei Jahren über 3000 Meter in der Altersklasse U 20 in Wattenscheid und dem Gewinn der Deutschen Halbmarathonmeisterschaft in der U 23 vor zwei Wochen in Bad Liebenzell komplettierte Inga Hundeborn am Wochenende in Celle ihren nationalen Medaillensatz. Bei den Deutschen Meisterschaften über 10.000 Meter gewann die Läuferin des Solinger LC in der U 23 die Vizemeisterschaft.

Das Rennen in Celle war durch die unerwartet hohen Temperaturen und bei böigem Wind ein extrem anstrengendes. Nicht zuletzt stiegen von den vier an den Start gegangenen Läuferinnen mit Anna Gehring (Itzehoe) und Mailin Struck (Wedel-Pinneberg) zwei zuvor gehandelte Medaillenkandidatinnen vorzeitig aus dem Rennen aus. Auch Hundeborn kämpfte mit den Gegebenheiten und war deutlich erschöpfter bei der Zielankunft als noch vor zwei Wochen nach dem Halbmarathon. Die hohe Favoritin Franziska Reng von der LG Regensburg, die bereits für die Europameisterschaft der Frauen in Amsterdam nominiert ist, dominierte das Rennen in 34:23,93 Minuten. Hundeborn holte Silber in 36:03,50 Minuten.

Im Gesamtklassement der Frauenklasse siegte erwartungsgemäß Sabrina Mockenhaupt von der LG Sieg in 32:40,80 Minuten und qualifizierte sich für Amsterdam. Hundeborn wurde in diesem gemeinsamen Lauf am Ende gute Siebte. "Inga hat bei der Aussteigerquote von 25 Prozent neuerlich ihren unermüdlichen Kampfgeist gezeigt", meinte ihr Trainer Volker Treppel mehr als zufrieden.

(ham)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leichtathletik: Hundeborn sichert sich Silber


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.