| 00.00 Uhr

Leichtathletik
Hundeborn toppt ihre Bestzeit um über drei Sekunden

Leichtathletik: Hundeborn toppt ihre Bestzeit um über drei Sekunden
Inga Hundeborn FOTO: Imago (Archiv)
Solingen. Um kurz nach 17 Uhr war es gestern so weit: Inga Hundeborn war live in der ARD zu sehen. Die Leichtathletin des Solinger LC machte bei den Deutschen Meisterschaften in Kassel aber nicht nur optisch durch ihren Lokenschopf und die neongelben Strümpfe bis zu den Knien auf sich aufmerksam, sondern auch sportlich: Beim 5000-Meter-Lauf der Frauen kam sie als starke Zwölfte ins Ziel und verbesserte mit ihren 16:51,31 Minuten ihre bisherige persönliche Bestzeit um satte drei Sekunden (16:54,83). "Es war super, aber auf jeden Fall zu locker. Da ist noch Luft nach oben", sagte die Solingerin direkt im Anschluss an das Rennen, das Fate Tola Geleto von der LG Braunschweig mit weitem Abstand in 15:30,35 Minuten gewonnen hatte. Hundeborn gibt ihrem Medizinstudium derzeit Vorrang vor dem Sport.

(ame)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leichtathletik: Hundeborn toppt ihre Bestzeit um über drei Sekunden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.