| 00.00 Uhr

Lokalsport
Hundeborns Highlight kann der Halbmarathon werden

Solingen. Am Samstag steht für ein Lauf-Duo des Solinger LC ein erster Höhepunkt an: Inga Hundeborn und Lars Deinet starten bei den Deutschen Halbmarathon-Meisterschaften in Bad Liebenzell. Im Nordschwarzwald will Deinet seine Bestzeit ausbauen und so eine gute Platzierung in der Altersklasse M 35 erreichen. Hundeborn wiederum habe laut ihrem Trainer Volker Treppel "sogar gute Aussichten, ihrer erfolgreichen Läuferinnenkarriere ein besonderes Highlight hinzuzufügen". Ob er damit den Sieg meint, lässt er offen.

Zuletzt musste sich die SLC-Ausnahmeläuferin mit Platz zwei begnügen: Bei den Westdeutschen Meisterschaften im Zehn-Kilometer-Straßenlauf in Mülheim an der Mosel hatte Nora Schmitz aus Trier in 36:07 Minuten die Nase vor Hundeborn vorn (36:23). Treppel mutmaßt, dass die Ortskenntnis der Siegerin in dem kleinen Örtchen bei Bernkastel, das "bedauerlicherweise keine wirklich schnelle Strecke" habe, den Ausschlag gegeben habe. Hundeborn verwies immerhin die ihr nachfolgenden beiden Läuferinnen mit einem Vorsprung von einer halben Minute auf die Plätze. Deinet kam in 38:41 Minuten ins Ziel, was Platz 61 in der Männerwertung bedeutete.

(ame)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Hundeborns Highlight kann der Halbmarathon werden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.