| 00.00 Uhr

Faustball
Hutz verpasst einen erneuten nationalen Titel

Solingen. Die Erfolgsserie der Faustballer des Ohligser TV hält auch am Ende der Feldsaison an. War Kaja Hutz im vergangenen Sommer mit der Rheinland-Auswahl bei den Deutschen Meisterschaften der Landesverbände in Kellinghusen noch Deutsche Meisterin in der Altersklasse U 18 mit ihren Klubkolleginnen Bea Hetkamp und Inga Maus geworden, so fehlte dieses Mal nur ganz wenig zur Wiederholung des DM-Titels. In einer Neuauflage des Vorjahres-Finales unterlag die rheinische Mannschaft gegen der Vertretung Bayerns mit 0:2 (9:11, 8:11)-Sätzen.

In der Altersklasse U 14 wurde das Rheinland mit dem Ohligser Arvit Schmitz Vierter. Platz sechs gab es für das U 18-Team der Jungen mit den Ohligsern Christopher Hafer und Oliver Schaper. Platz neun erzielten die U 14-Mädchen mit den OTV-Spielerinnen Annika Schröder und Lina Steinhaus. In der Gesamtwertung belegte das Rheinland-Team in Hennef den fünften Platz unter 14 Auswahlmannschaften hinter Bayern, Schleswig-Holstein, Schwaben und Niedersachsen.

(ham)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Faustball: Hutz verpasst einen erneuten nationalen Titel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.