| 00.00 Uhr

Tennis
Jacob schafft mit der Landesauswahl den Hattrick

Solingen. Katharina Jacob hat ihr Ziel erreicht: Die Sportliche Leiterin des Solinger TC wollte mit der Auswahl des Tennisverbandes Niederrhein den dritten Titel in Folge bei den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften der Altersklasse 30 holen - und der Hattrick gelang. Im Halbfinale besiegten die Niederrheiner die Auswahl vom Mittelrhein mit 6:3, im Endspiel machten sie schon nach den Einzeln alles klar und demontierten Westfalen, das am Vortag noch ein 2:4 gegen Vorjahresfinalist Bayern gedreht hatte, mit 5:1.

Nach den Erfolgen 2014 in Leipzig, wo Jacob erstmals nominiert worden war, und 2015 in Landshut war es der dritte Mannschaftstriumph bei dieser Veranstaltung für die Sportliche Leiterin des STC. Das gelang ihr als einziger der nominierten Damen, von den Herren erreichten Dominik Pfeiffer, Holger Zühlsdorf und Matthias Schramm ebenfalls diesen Hattrick. Jacob blickte mit dem Pokal in der Hand aber schon wieder voraus: "Vielleicht geht nächstes Jahr die Reise nach Berlin, denn die sind wieder aufgestiegen." Dann soll sicherlich Titel Nummer vier in Folge her.

Für die umtriebige Tennisspielerin ist mit den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften der Landesverbände die Sommersaison so gut wie beendet. "Vielleicht spiele ich noch ein Turnier im September, bevor es ab Oktober in die Wintersaison geht", meinte Jacob.

(ame)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tennis: Jacob schafft mit der Landesauswahl den Hattrick


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.