| 00.00 Uhr

Tennis
Jacob: "Tennis kann manchmal so gemein sein"

Solingen. Katharina Jacob kommt nicht so schnell zur Ruhe. Ab heute spielt sie mit dem Tennisverband Niederrhein in Münster die Deutschen Meisterschaften der Landesverbände der Altersklasse 30. Das Ziel ist das Triple, also die Verteidigung der Titel aus den beiden Vorjahren in Leipzig und Landshut. Die Gegner sind die Verbände Westfalen, Mittelrhein und Bayern. Gespielt wird morgen und Sonntag. So verpasst die Sportliche Leiterin des Solinger TC den vereinseigenen Cup, der ebenfalls an diesem Wochenende startet. Heute Abend legt DJ Chris Zilles zur Players Party auf, zu der nicht nur die Teilnehmer an dem Ranglisten-Turnier der Damen und Herren sowie dem LK-Turnier der Damen und Herren 40 und 50 eingeladen sind, sondern alle.

Auch das vergangene Wochenende war für Jacob ein intensives: Zunächst startete sie in Düsseldorf beim Böhner-Cup mit mehr als 400 Teilnehmern. Und von dort ging es direkt nach Worms zur Deutschen Meisterschaft der Damen und Herren 30 und 35. Dort hatte sie Lospech und schied mit 1:6, 6:7 im Halbfinale gegen die Zweitligaspielerin des TC Großhesselohe, Melanie Hafner, aus. "Insgesamt war es eigentlich meine beste sportliche Leistung im Vergleich zu den letzten Jahren", konstatierte Jacob. "Mit meinem Niveau war ich echt zufrieden. Jetzt fehlt nur noch ein Quäntchen Glück und vielleicht mal eine ruhigere Woche vor einer DM."

Mit ihrer Doppelpartnerin und besten Freundin Claudia Alkan, die bei den Damen 35 Dritte geworden war, schaffte es Jacob in der Doppelkonkurrenz bis ins Finale. Dort verlor das Duo mit 7:5, 2:6, 9:11 äußerst knapp gegen Katharina Rath (Siegerin Damen 30) und Andrea Fischer (Siegerin Damen 35). "Besonders bitter: Wir hatten im Match-Tiebreak mit 9:6 geführt. Tennis kann manchmal so gemein sein", ärgerte sich Jacob.

Freude hatte sie dann wieder beim Tenniscamp des STC, wo es mit 75 Teilnehmern einen Rekord gab - das galt auch für die 45 Übernachter in der Tennishalle.

(ame)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tennis: Jacob: "Tennis kann manchmal so gemein sein"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.