| 00.00 Uhr

Lokalsport
Katja Blos startet mit einer 100er Serie

Lokalsport: Katja Blos startet mit einer 100er Serie
Katja Blos FOTO: OSG (Archiv)
Solingen. Zum Auftakt der Rheinlandliga siegte die Ohligser SG in Köln-Stammheim souverän mit 4:1.

SpSch Köln-Stammheim - Ohligser SG 1:4. Zum Saisonauftakt der Rheinlandliga der Schützen fand in Köln-Stammheim ein gemeinsamer Wettkampftag aller acht Mannschaften der Liga statt. Das Ohligser Luftgewehrteam (OSG) musste als Aufsteiger und Rückkehrer in die dritte Liga mit zwei Ersatzschützen aus der eigenen Oberliga-Reserve antreten. Tanja Sadowski und Lars Bernhard vertraten die in Köln abwesenden André Weigel und Melanie Heupel. Trotz der Umstellungen kam die OSG bei den Sportschützen Köln-Stammheim zu einem 4:1-Erfolg.

An Position eins traf Jens Bernhard auf Danilo Zeihs. Bernhard legte mit 99 Ringen direkt den Grundstein für einen erfolgreichen Wettkampfausgang. Zeihs startet mit nur 94 Ringen. Am Ende hieß es 390 zu 388 Ringen für den Ohligser. Tanja Sadowski fand an Position zwei nicht in ihren Wettkampf und musste sich dem Kölner Wolfgang Ley mit 374 zu 381 Ringen geschlagen geben. Eine gute Leistung zeigte Katja Blos an Position drei. Sie begann ihren Wettkampf mit einer 100er Serie und gewann schließlich ihre Begegnung mit 391 zu 381 Ringen gegen Anne Schulz. An Position vier konnte sich Bastian Blos gegen Stephan Rittinghaus mit 380 zu 376 Ringen. Eine höhere Ringzahl verpasste der Nachwuchsschütze in der zweiten Serie, in der er lediglich 90 Ringe erzielte. Mit einer direkt folgenden 98er Serie kehrte er dann jedoch wieder in die Erfolgsspur zurück. Den vierten Ohligser Punkt zum Sieg in Köln holte Lars Bernhard an Position fünf. Der zweite Ohligser Ersatzschütze gewann gegen Jörg Abel mit 381 zu 377 Ringen.

Nach dem erfolgreichen Saisonstart geht es für das Ohligser Luftgewehr-Team am 8. November nach Brüggen an den Niederrhein. Dort wird die OSG auf die Bundesliga-Reserve des Post SV Düsseldorf sowie die Sportschützen Niersland treffen, die auch Gastgeber des zweiten Wettkampftages sind.

Die Ergebnisse: Danilo Zeihs - Jens Bernhard 388:390, Wolfgang Ley - Tanja Sadowski 381:374, Anne Schulz - Katja Blos 381:391, Stephan Rittinghaus - Bastian Blos 376:380, Jörg Abel - Lars Bernhard 377:381.

(red)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Katja Blos startet mit einer 100er Serie


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.