| 00.00 Uhr

Kegeln
Kegelsportfreunde "ergaunern" den nächsten Punkt

Solingen. Die Kegelsportfreunde (KSF) Blau-Weiß Solingen-Hilden haben in der NRW-Liga erneut gepunktet: In Wesel gab es ein 1:2 (4704:4887 Holz, 32:46 Einzelwertungspunkte). "Wir haben wieder einen Punkt ergaunert", nannte das Mannschaftssprecher Markus Gruben. "Wir haben ein bisschen Glück gehabt. Wesel hatte einen überragenden Spieler, der 921 Holz geholt hat. Der nächste war 110 Holz dahinter. Er hat Wesel einen Riesen-Rückhalt gegeben, aber ansonsten drängte sich alles bei 30 Holz." In zwei Wochen steht das erste Heimspiel dieser Saison an, gegen Wattenscheid, einen "Meisterschaftsfavoriten", wie Gruben sagt. "Der etwas glückliche Saisonstart darf nicht darüber hinwegtäuschen, dass wir uns auswärts steigern müssen. Wir dürfen nicht glauben, dass es von alleine läuft. Wir müssen den Fokus darauf legen, dass wir das Heimspiel nicht verbaseln", erklärte der Mannschaftssprecher.

KSF: Gruben 801 Holz, De. Grohmann 791, Miesner 787, Kühnen 781, Gediga 780, Da. Grohmann 764.

(ame)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kegeln: Kegelsportfreunde "ergaunern" den nächsten Punkt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.