| 00.00 Uhr

Handball
Kira Bohlmann bleibt beim HSV Gräfrath

Solingen. Hinter eine wichtige Personalentscheidung konnte der HSV Gräfrath gestern einen Haken machen: Kira Bohlmann bleibt den Drittliga-Handballerinnen erhalten. "Ich werde auch nächste Saison im Gräfrather Trikot auflaufen", bestätigte die Rückraumspielerin, die in der abgelaufenen Runde vor allem auf der Mitte das Spiel des HSV hervorragend gesteuert hatte, unserer Redaktion. Im Jahr 2014 war Bohlmann vom Oberligisten TB Wülfrath gekommen, nachdem der HSV die Dritte Liga aber sportlich nicht hatte halten können, hatte sie eine Handball-Pause erwogen. Mit der Nachricht Ende Mai, dass die HSG Osterode/Harz zurückzieht und die Gräfratherinnen in der Spielklasse bleiben, begannen die Verhandlungen, die gestern positiv endeten.

(ame)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Handball: Kira Bohlmann bleibt beim HSV Gräfrath


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.