| 00.00 Uhr

Lokalsport
Koek und Bruchhaus gelingt ein goldener Satz

Solingen. Gladbacher HTC - Solinger TC (Damen) 0:6. Überraschend deutlich fertigte das Damenteam des Solinger TC den Gladbacher HTC in der 2. Verbandsliga ab. Die Gastgeberinnen gewannen keinen Satz gegen die starken Widderter Tennisspielerinnen, die sogar ohne Mannschaftskapitän Katharina Jacob auskamen. "Ich habe am Tag zuvor noch ein Turnier gespielt und habe den anderen dann den Vorzug gegeben", sagte die Teamsprecherin.

Jacob hatte erwartet, dass die Mannschaft auch ohne sie gewinnen würde. Dass es aber so deutlich zuging, überraschte sie dennoch. Marcella Koek, Kim Rus, Denise Hartmann und Annika Bruchhaus gewannen ihre Einzel recht klar. Der Höhepunkt der Partie folgte aber in den abschließenden Doppeln. Das Duo Koek/Bruchhaus gab gegen Ameli Kämmerer und Silke Ungricht im ersten Satz keinen einzigen Punkt ab. Ein sogenannter "Golden Set" ist eine Rarität im Tennis. "Etwas ganz besonderes", freute sich Jacob. "Die Beiden sind meine 'Golden Girls'." Er im zweiten Durchgang kamen die Gastgeberinnen zu ihrem ersten Zähler - durch einen Doppelfehler von Bruchhaus. Am 6:0, 6:0-Sieg änderte dies freilich nichts mehr. Durch den Sieg etablieren sich die Solingerinnen auf dem ersten Tabellenplatz. "Wir streben jetzt den Aufstieg an", sagt Jacob. Dazu ist aber unbedingt ein Erfolg am Samstag gegen den TC Bredeney III nötig. "Das Spiel gegen den Zweiten ist richtungsweisend", ist sich die Teamsprecherin sicher.

(trd)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Koek und Bruchhaus gelingt ein goldener Satz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.