| 12.46 Uhr

Kuchalski erkämpft EM-Bronze

Für den Deutschen Vize-Meister Tim Kuchalski waren die Kadetten-Europameisterschaften in Athen der erste internationale Titelkampf. Der Solinger enttäuschte mit dem 26. Rang unter 101 Startern keineswegs, zeigte sich aber selbst noch nicht zufrieden: "Eigentlich wollte ich mehr erreichen."

Im Mannschaftswettbewerb war für die deutschen A-Jugendlichen mit Tim Kuchalski, Nikolaus Bodoczi (Offenbach), Jens Frohnmüller (Waldkirch) und Simon Mangold (Esslingen) das Halbfinale die Endstation. Im Gefecht um Platz drei wurde die Schweiz souverän besiegt und so und die Bronze-Medaille gesichert. Bayer-Coach Janos Pethés lobte: "Ein tolles Team und ein tolles Ergebnis, auf das wir wirklich stolz sein können."

Viel Zeit zum Feiern bleibt nach dem Gewinn der Bronze-Medaille nicht, denn mit einem Auge schaut Kuckalski schon auf die Jugend-Weltmeisterschaft Anfang April in Aserbaidschan. Nach seinen guten Leistungen in Athen kann Tim Kuchalski dort sogar vielleicht auf einen Einsatz in der Junioren-Auswahl hoffen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kuchalski erkämpft EM-Bronze


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.