| 00.00 Uhr

Football
Leimküller sichert den ersten Sieg

Solingen. Die U 15-Footballer der Paladins gewinnen in Troisdorf knapp mit 9:8.

Die U 15-Mannschaft der Solingen Paladins hat in der Football-Oberliga den ersten Sieg eingefahren: Mit 9:8 setzte sich das Team in Troisdorf knapp gegen einen körperlich und zahlenmäßig überlegenen Gegner durch. Niklas Leimküller gelangen im ersten Viertel per Fieldgoal die ersten Zähler zur 3:0-Führung. Die Begegnung war geprägt von zwei starken Defensivreihen, und so dauerte es bis zum zweiten Viertel, bis die Klingenstädter erneut punkten konnten: Quarterback Taifun Ince baute die Führung mit einem kurzen Touch-Down-Lauf auf 9:0 aus.

Auch die zweite Spielhälfte stand ganz im Zeichen der defensiven Bollwerke, doch die Hausherren kamen kurz vor dem Ende des Spiels noch einmal auf: Mit einem Touchdown mit Conversion verkürzten sie auf 8:9. Die letzten zehn Sekunden verlangten allen Beteiligten so noch einmal alles ab: Troisdorf war nach einem Ballverlust in der Solinger Red Zone in Ballbesitz gekommen und hatte die Chance, die Begegnung noch zu drehen - doch den letzten Pass fing Leimküller ab und hielt so den ersten Sieg fest.

Headcoach Olaf Hermann war stolz auf sein Team und fasste zusammen: "Wir haben uns in der Woche intensiv mit dem Gegner beschäftigt. Wir wussten, dass wir nur über absoluten Einsatzwillen und Kampfgeist gegen dieses extrem starke Team bestehen können. Mein Team ist heute mental und physisch über sich hinausgewachsen. Ich bin unglaublich stolz auf jeden Einzelnen. Den Sieg haben sich die Jungs wirklich verdient."

(ame)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Football: Leimküller sichert den ersten Sieg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.