| 00.00 Uhr

Lokalsport
Neue Bestleistung für Bastian Blos

Lokalsport: Neue Bestleistung für Bastian Blos
Zielen und konzentrieren: Bastian Blos beim Sichtungsschießen. FOTO: Privat
Solingen. Der Nachwuchs-Sportschütze überzeugt beim EM-Sichtungslehrgang.

Bastian Blos ist für seine starken Auftritte belohnt worden: Der Deutsche Schützenbund lud den Nachwuchs-Sportschützen der Ohligser SGem zum Sichtungsschießen für die Luftgewehr-Europameisterschaft im kommenden Jahr im ungarischen Györ ein. Zwar verpasste Blos als Gesamt-Zwölfter am Ende die Qualifikation für die zweite Runde des Sichtungsschießens, doch der Junior B, der gegen teilweise drei Jahre ältere Schützen der Junioren A antreten musste, durfte mit seiner Bilanz zufrieden sein.

Bei den drei 60-Schuss-Programmen kam Blos zum Start auf akzeptable 607,7 Ringe, beim zweiten Wettkampf glänzte er mit 612,7 Ringen. Zum Abschluss gab es noch einmal 607,6 Ringe, was einen Schnitt von 609,33 ergab, was nicht für eine Platzierung unter den besten Acht reichte, die sich für die zweite Runde qualifizierten. Sein starker zweiter Wettkampf zeigte aber sein Potenzial, denn hier erzielte er mit lediglich zehn Neunern ein Topergebnis von 590 reellen Ringen und stellte mit 394 Ringen in den ersten 40 Schuss, seinem eigentlichen Wettkampfprogramm, eine neue persönliche Bestleistung auf.

(ame)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Neue Bestleistung für Bastian Blos


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.