| 00.00 Uhr

American Football
Paladins brennen auf den Start in die neue Saison

American Football: Paladins brennen auf den Start in die neue Saison
Die Paladins sind vor dem Ligastart Feuer und Flamme. FOTO: Hübner/privat
Solingen. Football-Regionalligist Solingen Paladins ist mit seinem Trainingslager vollends zufrieden: Mit einem Tross von 65 Personen, darunter 51 einsatzfähigen Spielern, ging es nach Verden an der Aller, wo neben Theorie- natürlich auch Praxiseinheiten auf dem Plan standen. Bezeichnend: Als die Trainer ihren Mannen am Tag zwei um 20.30 Uhr freigaben, gingen die meisten ohne Umschweife direkt ins Bett.

Ausgeruht ging es dann am nächsten Tag zum Testspiel gegen die Ritterhude Badgers, die in der vergangenen Saison aus der Regionalliga in die GFL 2 (2. Bundesliga) aufgestiegen sind. Bei diesem "Scrimmage" wurden die Punkte zwar nicht gezählt, allerdings wurde auch so offenbar, dass die Paladins dem Kontrahenten deutlich überlegen waren. Insbesondere gegen die in diesem Jahr groß gewachsene Verteidigungsreihe mit einem Durchschnittsgewicht von 150 Kilogramm fanden die Badgers kein Durchkommen. Die Angriffsreihe der Solinger zeigte noch leichte Abstimmungsprobleme, die sollten aber bis zum Liga-Start am 9. April gegen die Troisdorf Jets ausgeräumt sein. Die Paladins brennen darauf.

(ame)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

American Football: Paladins brennen auf den Start in die neue Saison


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.