| 00.00 Uhr

Faustball
Saison-Auftakt in der 2. Bundesliga

Solingen. Nach einer intensiven Vorbereitungszeit - inklusive eines Trainingslagers im türkischen Belek - starten die Faustballteams des Ohligser TV in die Feldsaison der 2. Bundesliga.

Zum Auftakt geht es für die Männermannschaft der SG ESV Wuppertal-West/Ohligser TV heute nach Wolfsburg. Hier trifft das Team um Angreifer Christoph Groß auf den gastgebenden MTV Vorsfelde sowie den MTV Diepenau. Drei Spieler stehen nicht zur Verfügung: Bengt Hetkamp, Lukas Küll und Johannes Groß, der nach seinem Auslandsemester in Litauen erst in der zweiten Saisonhälfte zur Verfügung stehen wird. Saisonziel der Herren ist einzig der Klassenerhalt, denn der Ausfall von Johannes Groß wird nur schwer zu kompensieren sein.

Die Frauenmannschaft empfängt zum Heimauftakt auf der Sportanlage in Wuppertal die Reserve des Ahlhorner SV sowie das Spitzenteam des TSV Bayer 04 Leverkusen. Lediglich Neuzugang Jessica Marks wird fehlen. Das von Michaela Dominicus, Verena Heidelberg, Kaja und Meike Hutz, Inga und Lea Maus, Lea Püttbach und Ann Kristin Stöckler gebildete Team hofft auf eine ausgeglichene Spielzeit und einen sicheren Platz im Mittelfeld der 2. Bundesliga.

(ham)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Faustball: Saison-Auftakt in der 2. Bundesliga


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.