| 00.00 Uhr

Lokalsport
STC Blau-Weiß holt ein wichtiges Remis

Solingen. STC Blau-Weiß Solingen - 1. BC Wipperfeld 4:4. Auch ohne ihre etatmäßige Nummer eins Adi Pratama verkaufte sich der Badminton-Zweitligist STC Blau-Weiß beim Rückrundenauftakt gegen Wipperfeld sehr gut. Fünf der acht Spiele gingen in einer spannenden Begegnung über drei Sätze.

Die Gäste starteten mit einer 2:0-Führung, da sie die beiden Herren-Doppel jeweils in zwei Sätzen für sich entscheiden konnten. Doch die Damen des STC bügelten den Rückstand aus. Laura Ufermann/Sonia Olariu im Doppel gegen Ramona Hacks/Brid Stepper sowie Olariu im Einzel gegen Stepper siegten jeweils in drei Sätzen. Der Aufsteiger aus dem Bergischen legte anschließend mit einem Dreisatzsieg im Mixed erneut vor, Dominic Scherpen glich mit einem 21:16, 21:19-Sieg gegen Jens Lamsfuß wieder aus. Filip Spoljarec holte im Spitzeneinzel mit dem 21:17, 11:21, 21:15-Sieg gegen Hubert Paczek die erste Führung zum 4:3 heraus. STC-Teammanager Lutz Lichtenberg hatte sich im Vorfeld ein Remis gewünscht - es war bereits vor dem letzten Einzel erreicht. Niklas Niemczyk lieferte zum Abschluss zwar eine echte Bravourleistung ab, doch leider wurden seine Bemühungen bei der 20:22, 21:13, 15:21-Niederlage gegen den Nationalspieler Mark Lamsfuß nicht belohnt.

Am 30. und 31. Januar steht für den STC der nächste Doppelspieltag bei der SG EBT Berlin und dem BV Gifhorn an.

(ham)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: STC Blau-Weiß holt ein wichtiges Remis


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.