| 00.00 Uhr

Lokalsport
STC-Damen sind bereit für das Topspiel

Solingen. Nur das Wetter bereitete dem Spitzenreiter der 1. Tennis-Verbandsliga beim 8:1-Heimsieg Probleme.

Der Sommer kommt noch nicht so recht auf Touren - das bekamen auch die Damen des Solinger TC zu spüren, die am Samstag ihre Heimpartie in der 1. Verbandsliga in der Halle starten mussten, weil es pünktlich zu Beginn der Partie gegen Eintracht Duisburg zu regnen anfing. "Unser größter Gegner war das Wetter", meinte die Sportliche Leiterin Katharina Jacob lakonisch mit Blick auf den dennoch deutlichen 8:1 (5:1)-Sieg des Tabellenführers.

Die Leidtragenden vom Umzug in die Halle waren Sina Räthe, die nach Startschwierigkeiten immerhin noch in zwei Sätzen gewann, und Denise Hartmann, die mit dem 4:6, 3:6 gegen Rafaela Dunzer die einzige STC-Niederlage des Tages kassierte. "Das war schade und überraschend", kommentierte Jacob. "Es lag nicht an ihr, es lag an der Halle. Denise ist auf Sand bombig drauf, aber drinnen hat sie nicht ihren Komfort gefunden."

Die anderen Widderterinnen hielten sich gegen Duisburg, das laut Jacob ohne zwei Spielerinnen von oben angereist war, weil "sie sich gegen uns eh nichts ausgerechnet hatten", schadlos. Bei Anika Kurt und Annika Bruchhaus hatte die Sportliche Leiterin zwar "Anlaufschwierigkeiten" ausgemacht, sie feierten aber ebenso Zwei-Satz-Siege wie Marcella Koek und Jacob selbst, die über ihren 6:0, 6:2-Erfolg sagte: "Da habe ich eigentlich noch zwei Spiele zu viel abgegeben." Spitzenspielerin Koek brauchte ihre Partie gar nicht zu Ende bringen, nach ihrem 6:1 im ersten Durchgang gab Simona Geuer krankheitsbedingt auf und spielte auch das Doppel nicht. Dieses Match ging wie auch die beiden anderen Doppel somit an den STC.

Der fährt kommenden Samstag zum Topspiel zum TC Kaiserswerth, der wie der Tabellenführer noch ungeschlagen ist. "Das werden wir konzentriert angehen müssen", forderte Jacob. Die Düsseldorferinnen liegen in Matchpunkten (18:9) deutlich hinter den Solingerinnen (25:2).

(ame)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: STC-Damen sind bereit für das Topspiel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.