| 00.00 Uhr

Schwimmen
SV Solingen Süd gewinnt Solinger Medaillenspiegel

Solingen. Der SV Solingen Süd stellte bei der 37. Auflage seines Internationalen Schwimmturniers ein 26-köpfiges Team, das ihm insgesamt 88 Medaillen sicherte - das bedeutete Platz zwei in der Mannschaftswertung hinter dem Dürener TV. Nur ganz knapp dahinter folgte der SC Solingen mit 86 Mal Edelmetall. Mit "nur" 13 Aktiven sicherte sich der Ohligser TV zudem 38 Einzel-Medaillen und zwei in den Staffeln. Die neue SG Bergisch Land, in der die Schwimmabteilung des TSV Aufderhöhe aufgegangen ist, war auch am Start, allerdings mit deutlich weniger Aktiven als ursprünglich gemeldet: Ihre 15 Schwimmer holten 38 Mal Edelmetall. Unglaublich eng ging es bei den weiblichen Aktiven der Jahrgänge 2000/2001 über 50 m Freistil zu, hier schlugen Lisa Johanna Sahm vom SC Solingen und Clara Di Gaetano vom OTV zeitgleich in 30,86 Sekunden an und mussten sich so Gold teilen.

Namen + Zahlen

(ame)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Schwimmen: SV Solingen Süd gewinnt Solinger Medaillenspiegel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.