| 00.00 Uhr

Lokalsport
Tennisdoppel nutzt die Zeit vor der Winterhallenrunde

Lokalsport: Tennisdoppel nutzt die Zeit vor der Winterhallenrunde
Katharina Jacob (li.) und Natalie Pröse in der Türkei. FOTO: Privat
Solingen. Die Winterhallenrunde im Tennis beginnt für einige Teams an diesem Wochenende, unter anderem starten die Damen des Solinger TC II bei Bayer Wuppertal III in die Bezirksliga. Die spielende Sportliche Leiterin der Widderter, Katharina Jacob, hat die Zeit davor genutzt: Mit Natalie Pröse trat sie in der Türkei bei zwei Turnieren an.

Im Einzel lief es für beide nicht gut, sie schieden je in den Auftaktpartien aus. Gemeinsam schlugen sie indes in Runde eins überraschend ein Doppel aus den Nummern 540 und 455 der Welt mit 6:3, 6:3. Im Viertelfinale folgte dann das Aus.

Beim zweiten Turnier schied Pröse in Runde eins aus, Jacob verlor erst im Finale. Im Doppel gab es eine Auftaktniederlage, aber Jacob relativiert: "In den fünf Wettbewerben haben wir vier Mal gegen die späteren Sieger und ein Mal gegen die Finalisten gespielt." Nach der Rückkehr spielte sie in Moers, wo sie im Finale ihre Mannschaftskameradin Denise Hartmann besiegte.

(ame)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Tennisdoppel nutzt die Zeit vor der Winterhallenrunde


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.