| 00.00 Uhr

Lokalsport
TSV Aufderhöhe leistet Post SV Schützenhilfe

Solingen. Im Abstiegskampf der Kreisliga A steht der Post SV nur aufgrund des besseren Torverhältnisses über dem Strich. Von Thomas Rademacher

SSVg. Haan - TSV Aufderhöhe 0:2 (0:0). Für den TSV Aufderhöhe geht es in dieser Saison längt nicht mehr um viel. Doch der Sieg gegen die SSVg. Haan freut einen Solinger Lokalkonkurrenten. Der gestern spielfreie Post SV steht punktgleich mit den Haanern in der Kreisliga-Tabelle und würde nach derzeitigem Stand aufgrund des besseren Torverhältnisses die Klasse halten. Zudem hat die Elf von der Ritterstraße noch zwei Partien mehr zu absolvieren als der direkte Konkurrent.

Für die gute Ausgangslage darf sich die Post beim TSV Aufderhöhe bedanken. Das Team von Trainer Karsten Ditscheid zeigte in Haan eine ordentliche Leistung. In der ersten Halbzeit scheiterten die Haaner an ihrer Chancenauswertung und einem bestens aufgelegten Florian Dörner im TSV-Tor. Nach der Pause erarbeiteten sich die Gäste viele gute Möglichkeiten. Sebastian Tuschen brachte die Aufderhöher mit 1:0 in Front, und in der Nachspielzeit erhöhte Niklas Gerhards. "Wir ziehen die Saison bis zum Ende durch, auch wenn wir auf der letzten Rille laufen", meinte Karsten Ditscheid.

1. Spvg. Wald 03 - TuSpo Richrath 3:0 (0:0). Die Rekordjagd der Sportvereinigung geht weiter. Gegen den TuSpo Richrath feierten die Walder ihren 26. Saisonsieg im 29. Spiel und dürfen weiter hoffen, bis zum Saisonende ungeschlagen zu bleiben. "Es war ein ruhiges Spiel, ein bisschen Sommerfußball", fand Ganija Pjetrovic. Die Richrather standen tief und hofften auf einen Punkt an der Carl-Ruß-Straße. Doch in der zweiten Halbzeit wurde Nils Watzlawik im Strafraum gelegt, und Pascal Magner verwandelte den fälligen Elfmeter. "Danach hatten wir es leichter, weil die Langenfelder etwas aufgemacht haben", sagte der Trainer. 03 kam in der Folge zu vielen Gelegenheiten. Domenik Tierno erzielte den schönsten Treffer des Tages aus 25 Metern. Den Schlusspunkt setzte der eingewechselte Marvin Mohrhagen zwei Minuten vor Schluss.

HSV Langenfeld - BV Gräfrath 4:2 (1:2). Eine starke erste Halbzeit zeigte der BV Gräfrath beim Tabellenzweiten. Den 0:1-Rückstand glich Sven Pletzing per Kopf nach einer Ecke von Erdim Soysal aus. Tobias Tietz brachte die Solinger auf Pass von Steffen Mielenbrink dann sogar in Führung. "Wir hätten einige Tore mehr machen können", fand Coach Horst Schulten. Aber HSV-Schlussmann Christian Cyrys parierte auch die besten Gräfrather Gelegenheiten. "Je länger das Spiel dann andauerte, desto mehr Übergewicht gewannen die Langenfelder", erläuterte Schulten. Die Gastgeber glichen aus und setzten schnell nach. Acht Minuten vor dem Ende fiel das entscheidende 4:2.

Genclerbirligi Opladen - Anadolu Solingen 2:2 (1:1). Spaß hat es Anadolu nicht gemacht bei Genclerbirligi anzutreten. "Auf dem Platz waren es gefühlt 30 Grad. Und es war unglaublich staubig", ärgerte sich Anadolu-Trainer Momo Hosseini. Der Aschenplatz machte den Solingern mächtig zu schaffen, doch das Team kämpfte trotz des Rumpf-Aufgebotes, mit dem es antrat. Zwei Mal ging Anadolu in Führung. Ulvi Güzel traf zum 1:0, Ousama Bonnou zum 2:1. In der Nachspielzeit markierte Opladen den Treffer zum Ausgleich. "Das war schade. Aber angesichts der Umstände bin ich mit dem Punkt voll zufrieden."

FC Britannia - SSV Lützenkirchen 1:2 (0:1). Schwach präsentierte sich die Britannia gegen den SSV Lützenkirchen. Der nutzte die Gunst der Stunde und verließ durch den 2:1-Erfolg die Abstiegsplätze. "Es war eine verdiente Niederlage", meinte FCB-Coach Benjamin Uhlenbrock. Ingo Dickmann, Samet Yücel und Ahmet Ayten hatten zwar gute Chancen zur Führung, doch es waren die Gäste, die am Weyersberg trafen. Je länger die Partie andauerte, desto überlegener agierte Lützenkirchen. Das 1:2 erzielte Burak Akgün in der Nachspielzeit per Elfmeter, doch der Unparteiische pfiff die Begegnung unmittelbar danach ab.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: TSV Aufderhöhe leistet Post SV Schützenhilfe


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.