| 00.00 Uhr

Lokalsport
TSV ist in der Verbandsliga auf Abschiedstournee

Lokalsport: TSV ist in der Verbandsliga auf Abschiedstournee
Tobias Nippes FOTO: Tinter
Solingen. TSV Aufderhöhe - TuS Wermelskirchen. Vier Partien haben die Verbandsliga-Handballer des TSV Aufderhöhe noch zu absolvieren. Der Sprung in die Oberliga ist zum Greifen nahe für die Mannschaft von Trainer Max Ramota. Den Anfang der möglichen Abschiedstournee macht am Samstag (19.15 Uhr) die Heimpartie gegen den Tabellenelften aus Wermelskirchen. Danach stehen Aufgaben beim Sechsten in Lintorf sowie daheim gegen den Vierten Kettwiger TV an. Und zum Saisonfinale gibt es das Aufeinandertreffen mit dem Solinger TB. Von Lars Hepp

"Wir schauen nur auf uns und konzentrieren uns weiterhin von Spiel zu Spiel", betont Ramota. Damit sind die Aufderhöher bislang bestens gefahren, gab der TSV in der Rückrunde nur im Spitzenspiel in Mettmann beim 27:27-Unentschieden einen Punkt ab. Apropos Mettmann: der Verfolger spielt zeitgleich beim Tabellenfünften in Langenfeld - unter besten Umständen könnte sich das TSV-Punktepolster sogar schon entscheidend vergrößern.

Die Osterpause wurde von den Aufderhöhern recht intensiv genutzt. Sogar Konditionsübungen standen auf dem Programm. "Wir haben noch einmal an den Grundlagen gearbeitet, um wirklich fit in die restlichen Spiele zu gehen", so der Coach.

Spielmacher Bastian Plaskocinski tat die Pause sehr gut, die Handverletzung ist vollständig auskuriert. Bis auf Routinier Mirko Bernau, der mit einer Fersenverletzung passen muss, stehen alle Akteure für einen Einsatz bereit.

Turnverein Ratingen - Solinger TB. Auf der Abschiedstournee durch die Verbandsliga müssen die Handballer vom STB am Samstag (18 Uhr) beim Tabellensiebten in Ratingen antreten. Für die von Michael vom Feld trainierte Mannschaft geht es nur noch darum, sich mit ansprechenden Leistungen aus der Liga zu verabschieden. "Es wäre schön, wenn wir irgendwo noch einmal einen Punkt holen könnten", sagt der Interimstrainer des abgeschlagenen Schlusslichtes. Spielmacher Tobias Nippes ist zurück im Kader. Seine Schulterverletzung stellte sich nicht als so schwer heraus. Somit steht den Solingern wieder wesentlich mehr Qualität im Rückraum zur Verfügung. Felix Koch und Torhüter Tim Krone fehlten unter der Woche in den Übungseinheiten, sollten aber zum Spiel rechtzeitig wieder fit sein.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: TSV ist in der Verbandsliga auf Abschiedstournee


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.