| 00.00 Uhr

Lokalsport
Vatanspor und BSC Union sind raus

Solingen. Deutlich mit 6:2 setzte sich der VfB Solingen im Kreispokal-Bezirksliga-Derby gegen die SG Vatanspor durch. Trotz des Erfolges fand Manuel Habljak deutliche Worte der Kritik am Auftritt seiner Mannschaft: "Natürlich, am Ende haben wir das Ziel erreicht, doch insgesamt waren Spiel und Ergebnis für uns peinlich", ärgerte sich der Sportchef des VfB besonders auch über die beiden, seiner Meinung nach, völlig überflüssigen Gegentore. "So geht es nicht", ärgerte sich Habljak. "Das sollte den Jungs eine Lehre sein", hofft der Sportchef am Bavert morgen beim Tabellenvierten SV Union Velbert über eine andere Einstellung und ein anderes Auftreten seiner Spieler. Verzichten muss Trainer Uwe Rütjes auf Cihan Demirtas, der beim Stand von 4:1 mit Vatanspors Gürhan Ince aneinander geriet. Beide Spieler sahen vom Unparteiischen wegen Tätlichkeit die Rote Karte (60.). Die Treffer für den VfB erzielten Nikola Aleksic, Denis Petti (2), Alberto Scarlino und Ivan Solida. Das 0:1 resultierte aus einem Eigentor Vatanspors. Für die Elf von Daniel Cartus trafen Samet Celik und Emre Celik.

Ausgeschieden aus dem Kreispokal ist der BSC Union. Die Mannschaft von Trainer Necati Ebrem unterlag dem Kreisligisten Bergisch Neukirchen mit 1:2. Ebrem hatte einigen seiner Leistungsträger eine Pause gegeben, was dem Spiel der Ohligser dann auch deutlich anzumerken war. Nach dem 1:2-Anschlusstreffer von Onur Dikisci (57./Elfmeter) wechselte Ebrem mit Maximilian Noll, Damir Bajrektarevic und Ayoub Al Omari drei seiner Stammkräfte ein. Doch trotz klarer Überlegenheit und aussichtsreicher Möglichkeiten in der Schlussphase wollte der Ausgleich für die Blau-Gelben nicht mehr fallen.

Die weiteren Ergebnisse der ersten Runde im Fußball-Kreispokal: SSV Berghausen - TuS Quettingen 6:1, TuSpo Richrath - ESV Opladen 7:2, GSV Langenfeld - Genclerbirligi Opladen 4:2 (nach Elfmeterschießen).

(mit)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Vatanspor und BSC Union sind raus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.