| 00.00 Uhr

Volleyball
Volleys sehen sich nach Testspielen auf gutem Weg

Solingen. Sechs Sätze in Folge waren ein harter Prüfstein für die Solingen Volleys. Zumal beim Test im belgischen Gent nur neun Spieler dabei waren. Ohne Christian Gosmann und Toni Mester gab es für den Erstliga-Neuling gegen VDK Gent aus der ersten belgischen Liga einen 3:0-Sieg (25:18, 25:18, 22:25), ehe gegen den niederländischen Erstligisten Dynamo Apeldoorn beim 1:2 die Kräfte ein wenig nachließen (25:23, 22:25, 27:29). "Im zweiten Spiel waren wir gegen einen frischen Gegner etwas platter und konnten nicht mehr zu 100 Prozent unsere Leistung abrufen", sagte Kapitän Oliver Gies, dessen Bilanz dennoch positiv ausfiel: "Es waren sehr gute Spiele.

Wir haben als Team gut funktioniert, darauf können wir aufbauen und sind allgemein auf einem sehr guten Weg." Verbesserungspotenzial bestehe weiterhin in allen Elementen, zudem werde mit Hinblick auf den Saisonstart am 22. Oktober weiter am Spielkonzept gearbeitet. Heute erneut gegen Apeldoorn und am Samstag in Düren stehen die nächsten Testspiele auf dem Programm.

(sobi)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Volleyball: Volleys sehen sich nach Testspielen auf gutem Weg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.