| 00.00 Uhr

Handball
WMTV gibt dem Favoriten einige Rätsel auf

Solingen. HSG W.MTV Solingen - Rheydter TV (Frauen) 28:36 (15:15). Bis in die Schlussphase lieferten die Handballerinnen der HSG dem Tabellenführer aus Mönchengladbach einen heißen Kampf. Nach dem 26:28 (50. Minute) musste der von Falk Strathmann trainierte Verbandsligist den Favoriten jedoch ziehen lassen. "Bei uns hat die Kraft nachgelassen, und wir hatten in der Abwehr nicht mehr die Möglichkeiten, den Gegner besser in Schach zu halten", berichtete Strathmann nach einer abwechslungsreichen Partie.

In der Offensive setzten die Gastgeberinnen viele gute Akzente und gaben damit dem Primus einige Rätsel auf. Besonders Marina Majeres war kaum zu bremsen und brachte es auf sechs Tore. "Wir wollen die Saison in jedem Fall mit einem positiven Punktekonto zu Ende bringen. Von daher muss die Mannschaft in den verbleibenden zwei Partien noch einmal eine Steigerung hinlegen", so Strathmann.

(lhep)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Handball: WMTV gibt dem Favoriten einige Rätsel auf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.