| 00.00 Uhr

Solingen
Sportlicher Wettstreit mit Gästen aus Chalon

Solingen. Die Fußball-EM in Frankreich ist nicht mal mehr einen Monat entfernt, und in Solingen hat schon ein erstes - freundschaftliches - Duell zwischen den Nachbarn stattgefunden: Ob der 6:1-Sieg der deutschen Gastgeber auf der Kleinfeldanlage am Bavert gegen eine Abordnung aus Solingens französischer Partnerstadt Chalon-sur-Saône nun als ein gutes Omen für die Löw-Elf gewertet werden kann, ist jedoch ungewiss. Schließlich mussten einige Einheimische die Gastauswahl ein wenig verjüngen - manche Besucher reisen immerhin seit über 40 Jahren regelmäßig in die Klingenstadt.

Auf Einladung der Betriebssportgemeinschaft Solingen machten sich vor dem vergangenen Wochenende 17 Mitglieder des Sozialwerkes der Stadtverwaltung Chalon (COSCA) auf den Weg. Richard Schmidt, Bezirksbürgermeister in Solingen-Mitte, nahm die Gäste im Verwaltungsgebäude an der Bonner Straße in Empfang.

Die erwartete ein umfangreiches Programm: Sie besuchten das Gräfrather Marktfest und das Stahlwarenunternehmen Burgvogel. "Es war interessant zu sehen, wie viele Messer dort gekauft wurden", berichtet Jürgen Scheller, Leiter der Betriebssportgemeinschaft Solingen. Auch den Haribo-Werksverkauf hätten die Gäste intensiv genutzt. Schon am Sonntag ging es für sie wieder in die Heimat. Die jährlich wechselnden Besuche zwischen den beiden Gruppen haben eine inzwischen fast 50-jährige Tradition. Die Stadt in der Region Burgund im Osten Frankreichs ist sogar bereits seit 1960 mit Solingen partnerschaftlich verbunden. Nur die Partnerschaft zur holländischen Gemeinde Gouda (seit 1957) ist älter.

Unterstützung bei ihrem Programm erhielt die Betriebssportgemeinschaft Solingen von Stadtwerken und Stadt-Sparkasse. Allzu sehr grämen mussten sich die Gäste über die Niederlage im Fußball übrigens nicht: Denn ein weiterer sportlicher Höhepunkt des Treffens war ein Petanque-Turnier auf der Boule-Anlage in Witzhelden.

In der typisch französischen Sportart setzten sich - wie konnte es anders sein - Spieler aus Chalon durch. Für das kommende Jahr ist wieder ein Besuch der Solinger in Frankreich geplant.

(rdl)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: Sportlicher Wettstreit mit Gästen aus Chalon


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.