| 00.00 Uhr

Solingen
Sprechstunde der Berufsberatung

Solingen. Mitarbeiter der Arbeitsagentur checken die Bewerbungsmappen.

Zur offenen Sprechstunde und zum Bewerbungsmappencheck lädt die Berufsberatung der Arbeitsagentur am Donnerstag, 14. Juli, Jugendliche ins Agenturgebäude an der Kamper Straße in Ohligs ein. Wer einen Ausbildungsplatz sucht oder sich über die Berufswahl beraten lassen möchte, kann ohne Termin in der Zeit von 15 bis 17 Uhr vorbeischauen - einfach am Empfang melden. In der offenen Sprechstunde erhalten Jugendliche Tipps und Rat, können sich über Ausbildungsplätze informieren sowie im ,Check' Tipps für die gelungene Bewerbung bekommen. "Kurzentschlossene können sich jederzeit an die Berufsberatung wenden. Wir wollen ihnen helfen und beraten individuell - egal, ob es um eine Ausbildungsstelle oder um die ersten Überlegungen zur Berufswahl geht", sagt Stefanie Petrick von der Berufsberatung der Agentur für Arbeit Solingen-Wuppertal.

Man könne mit jeder Frage zur Berufsberatung kommen. "Dazu gehört genauso, dass wir die mitgebrachten Bewerbungsunterlagen checken, dass wir den Jugendlichen helfen, ihren passenden Beruf zu finden und sie auch unterstützen, sich auf Bewerbung oder Vorstellungsgespräch gut vorzubereiten", ergänzt die Teamleiterin der Berufsberatung.

Mit einer guten Vorbereitung und einer gelungenen, der Stelle angemessenen Bewerbung habe man gute Chancen auf den Ausbildungsplatz in seinem Traumberuf - und damit auf einen guten Start ins Berufsleben.

Bei Fragen zur Veranstaltung stehen die Mitarbeiter des Berufsinformationszentrums unter Telefon 23 55 290 zur Verfügung.

(red)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: Sprechstunde der Berufsberatung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.