| 00.00 Uhr

Solingen
St. Sebastianus Schützen feiern in Wald

Solingen. Die St. Sebastianus Schützenbruderschaft Wald feiert am Samstag und Sonntag ihr Schützenfest. Beginn ist am Samstag, 3. September, 17.30 Uhr, mit dem Festzug zum Abholen des Königspaares. Der Festzug zieht vom Walder Stadtsaal zum Vereinshaus der Schützen an der Weyerstraße, von dort zum Walder Rundling, wo der Große Zapfenstreich vom Tambourkorps Hohenzollern Hochdahl und den Blasmusikfreunden Oberschwaben gespielt wird.

Anschließend geht es durch das "Wauler Dorp" zum Stadtsaal, wo um 20 Uhr der Schützenball stattfindet. Musikalisch wird der Abend von den Blasmusikfreunden Oberschwaben und Achim Hagenbruch gestaltet.

Das Festprogramm am Sonntag, 4. September, beginnt um 9.45 Uhr mit dem Festgottesdienst in der Pfarrkirche St. Katharina Wald unter Mitwirkung des Kirchenchores des Pfarreienverbandes Solingen-West. Ein musikalischer Frühschoppen schließt sich um 11 Uhr auf dem Platz neben der Kirche an. Um 19.30 Uhr bildet der große Krönungsball mit der Proklamation der neuen Prinzen und des neuen Königspaares im Pfarrheim St. Katharina an der Adolf-Kolping-Straße einen weiteren Höhepunkt.

Inoffizieller Auftakt des Schützenfestes ist aber bereits am heutigen Freitagabend ab 20 Uhr im Walder Stadtsaal, und zwar das Oktoberfest vom Team Walder Stadtsaal in Kooperation mit der St. Sebastianus Schützenbruderschaft und dem WMTV.

(uwv)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: St. Sebastianus Schützen feiern in Wald


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.