| 00.00 Uhr

Solingen
Stadt setzt Sanierung von Straßen fort

Solingen. Das Deckensanierungsprogramm der Stadt Solingen geht in dieser Woche in seine nächste Phase. Wie das Rathaus jetzt mitteilte, wird sich die Kirschbaumer Straße in Mitte ab kommendem Mittwoch, 12. Oktober, in eine Baustelle verwandeln.

Dabei ist vorgesehen, dass die Straße zwischen der Katternberger Straße sowie der Goethestraße einen neuen Belag erhält. Da die Kirschbaumer Straße in diesem Bereich allerdings sehr eng ist, lässt sich eine vollständige Sperrung während der Bauarbeiten nicht vermeiden, hieß es vonseiten der Stadt. Aus diesem Grund weisen an den Hauptverkehrsstraßen der Gegend große Schilder frühzeitig auf die Sperrung hin. Zudem werden entsprechende Umleitungen ausgeschildert werden.

Die Sanierung der Kirschbaumer Straße ist Teil des Fahrbahndecken-Sanierungsprogramms 2016. In einem ersten Schritt sollen Straßeneinbauten wie etwa Sinkkästen, Prüfschächte und Versorgungskappen reguliert werden. Danach ist vorgesehen, die alte Fahrbahndecke abzufräsen und anschließend den neuen Asphalt aufzutragen.

(or)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: Stadt setzt Sanierung von Straßen fort


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.