| 00.00 Uhr

St. Joseph Fachseminar
Altenpflegehelfer feiern Abschluss in Ohligs

Solingen. Sie haben es geschafft: 17 Altenpflegehelfer - zehn Frauen und sieben Männer - feierten jetzt den Abschluss ihrer einjährigen Ausbildung am St. Joseph Fachseminar für Altenpflege an der Langhansstraße in Ohligs. Die Ausbildung zum staatlich anerkannten Altenpflegehelfer umfasst 750 Stunden theoretischen Unterricht mit fachpraktischen Unterweisungen sowie 900 Stunden berufspraktischer Arbeit. Als einzige Schule in Solingen bietet das St. Joseph Fachseminar für Altenpflege die zwölfmonatige Ausbildung an.

Von den jetzt frisch geprüften Altenpflegehelfern bleiben fünf am St. Joseph Fachseminar, um die Ausbildung zum Altenpfleger anzuschließen. Angesichts der höheren Lebenserwartung und des damit einhergehenden demografischen Wandels in Deutschland haben die Absolventen gute berufliche Perspektiven in der Pflege. Entsprechend optimistisch war die Stimmung unter den frisch geprüften Altenpflegehelfern, die nach dem obligatorischen Erinnerungsfoto am St. Joseph Fachseminar unter anderem einen gemeinsamen Gottesdienst in der Kapelle des benachbarten St. Joseph Altenheims besuchten. Ulrike Prange, seit mehr als 25 Jahren Leiterin des St. Joseph Fachseminars für Altenpflege, das zur Kplus Gruppe gehört, freut sich mit den Absolventen.

(red)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

St. Joseph Fachseminar: Altenpflegehelfer feiern Abschluss in Ohligs


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.