| 00.00 Uhr

Filmclub Solingen
Auszeichnung für Film über alte Schwertklingen

Filmclub Solingen: Auszeichnung für Film über alte Schwertklingen
Andreas Klüpfel hat filmisch dokumentiert, wie Schwertklingen als Ausstellungsstücke für den Balkhauser Kotten entstehen. FOTO: MAK (Archiv)
Solingen. Mit dem Kurzfilm "Klingen für den Kotten" hat Andreas Klüpfel beim Landesfilmfestival NRW den zweiten Platz belegt. Der Beitrag des Solinger Filmclubs wurde vom Veranstalter direkt zum nationalen Festival 2016 im bayrischen Isen weitergemeldet. Bei dem in Düsseldorf vom Bundesverband Deutscher Filmautoren ausgerichteten Wettbewerb waren 27 Filme nominiert gewesen.

Neben der Dokumentation über die Herstellung von alten Schwertklingen als Ausstellungsstücke für das Heimatmuseum im Balkhauser Kotten hatte Klüpfel "Der letzte Musketier" eingereicht. Der Bericht über Solinger Kriegsgräber und Bombenopfer aus dem Ersten und Zweiten Weltkrieg wurde mit Rang drei ausgezeichnet sowie mit einem besonderen Lob von der Jury für die umfangreiche Informationsrecherche bedacht.

Für ein neues Filmprojekt sucht Andreas Klüpfel für Interviews ehemalige Mitarbeiter der Firma Rasspe, die sich über die Kontaktdaten der Internetseite des Vereins melden können.

www.filmclub-solingen.de

(gra)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Filmclub Solingen: Auszeichnung für Film über alte Schwertklingen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.