| 00.00 Uhr

Innovationspreis
Auszeichnung für Licht im Raum Dinnebier

Solingen. Der bergische Leuchten-Hersteller Licht im Raum Dinnebier GmbH, der in Wuppertal eine Manufaktur für die eigene Leuchten-Produktion betreibt und in Solingen durch den Lichtturm bekannt ist, hat für seine neue Wandleuchte "White Moons 3x3" den "Innovationspreis für Architektur + Technik" erhalten. Der von den Fachzeitschriften AIT und xia Intelligente Architektur ausgeschriebene Preis wurde im Rahmen der light + building 2016 in Frankfurt vergeben. Licht im Raum Dinnebier konnte sich mit seinem Lichtobjekt gegenüber 52 eingereichten Produkten von namhaften Herstellern durchsetzen. Die renommierte Auszeichnung gilt ab sofort für ein Jahr. Die Wandleuchte "White Moons 3x3, die in Schloss Lüntenbeck in Handarbeit produziert wird, ist ab Mitte April 2016 serienreif und kommt somit in den nationalen und weltweiten Handel.

Das Traditionsunternehmen aus dem Bergischen Land betreibt seit 1965 unter den Namen Dinnebier Licht GmbH ein Büro für Lichtplanung. Zunächst in Solingen angesiedelt, ging es 1972 nach Wuppertal ins Schloss Lüntenbeck.

(red)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Innovationspreis: Auszeichnung für Licht im Raum Dinnebier


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.