| 00.00 Uhr

Auszeichnung
Bergischer Männerchor ehrte verdienten Jubilare im festlichen Rahmen

Solingen. Die vielseitige Chorlandschaft in Solingen sucht ihres Gleichen. Mit dem 1801 gegründeten "Bergischen Sängerkreis Solingen-Meigen" singt sogar Deutschlands ältester Männerchor in der Klingenstadt. Allerdings trägt der Chor seit sechs Jahren einen neuen Namen, die letzte Fusion mit zwei anderen Chören aus der Südstadt machte aus den "Meigenern" den "Bergischen Männerchor Solingen 1801", der die Tradition dieses Chores weiterführt.

Alfred Kugel hat viele Jahrzehnte die Geschichte seines Männerchors hautnah miterlebt. Er wurde jetzt bei der gemütlichen Weihnachtsfeier der Sänger und ihrer Begleitung in der Schalterhalle des alten Bahnhofs im Südpark für 65 Jahre Mitgliedschaft im Deutschen Chorverband geehrt. "Ich habe mit 17 Jahren angefangen zu singen. Mein musikalischer Start war damals im Werkschor von Kieserling & Albrecht, kurz darauf trat ich bei den 'Meigenern' ein - und bin bis heute dabei geblieben", erzählte der 82-jährige Sänger mit Stimmlage Tenor.

Sein Sangesfreund Walter Brink singt dort seit 60 Jahren. Die von Andreas Imgrund, dem Vorsitzenden der Kreis-Sängervereinigung, überreichte Urkunde und das kleine Präsent nahm seine Ehefrau Ingrid in Vertretung ihres erkrankten Mannes entgegen. Antonino Galioto wurde für 40 Jahre Mitgliedschaft bei den "Bergischen" geehrt, Bertel Poradny singt dort seit 25 Jahren.

Natürlich wurde nach dem Abendbuffet der Steinhaus Gastronomie bei der Feier auch ausgiebig gesungen. Alfred Kugel zeigte bei seinem Soloeinsatz, dass er noch bestens bei Stimme ist. Der Vorsitzende Jürgen Gerhards trug Geschichten zur Weihnachtszeit vor, darunter einen Text der bayrischen Weihnacht, verfasst von Ludwig Thoma. Chorleiter Dieter Lein unterhielt die Festgesellschaft mit seinem Können als Pianist.

Bis zum Weihnachtsfest haben die Sänger erst einmal ein wenig Ruhe, danach beginnen die Proben zum nächsten Konzert, das als Matinee am 22. Mai 2016 im Clemenssaal stattfindet. "Die Bergischen" sind mit etwa 50 Sängern noch gut aufgestellt. Interessenten sind bei den Proben an jedem Montagabend im Gemeindesaal Dorp an der Schützenstraße aber immer willkommen.

(wgü)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Auszeichnung: Bergischer Männerchor ehrte verdienten Jubilare im festlichen Rahmen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.