| 00.00 Uhr

Patenschaft
"Coole Schule" mit Weiß, Rudeck und Co.

Solingen. Als eine von sieben Schulen im bergischen Städtedreieck unterhält das Leibniz-Gymnasium in Lüttringhausen eine Partnerschaft mit dem Handball-Bundesligisten Bergischer HC. Die Spieler Maximilian Weiß und Christopher Rudeck unterstützen als Paten die Handball-AG des Gymnasiums, sind auch monatlich Gäste beim Training.

Diese Partnerschaft wird von der Barmer GEK unterstützt, die sich für gesundheitsfördernde Aktionen an Schulen einsetzt. Wie die Mädchen und Jungen des Leibniz-Gymnasiums bekamen auch der Handball-Nachwuchs der drei teilnehmenden Schulen aus Solingen T-Shirts mit einem kleinen Löwen-Logo überreicht. An der Albert-Schweitzer-Schule fungieren Viktor Szilágyi und Kristian Nippes als Paten, an der Friedrich-Albert-Lange-Schule sind es Arnor Gunnarsson und Ace Jonovski. Alexander Oelze und Christian Hoße leiten die Einheiten an der August-Dicke-Schule.

Wie BHC-Pressesprecher Thorsten Hesse erklärt, werden alle teilnehmenden Schulen im Rahmen der Aktion zumindest einmal zu einem Heimspiel des Erstligisten eingeladen. (hr)

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Patenschaft: "Coole Schule" mit Weiß, Rudeck und Co.


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.