| 00.00 Uhr

Besuch
FC-Fan Kurzbach trifft Bayer-Geschäftsführer Schade

Solingen. Zwischen der Niederlage in der Bundesliga beim VfL Wolfsburg und dem Spiel in der Champions League beim AS Rom hat sich Michael Schade (Foto / l.) Zeit für einen Antrittsbesuch bei Tim Kurzbach genommen. Den Geschäftsführer von Bayer Leverkusen und den neuen OB verbindet die Liebe zum runden Leder, auch wenn Kurzbach zum rheinischen Konkurrenten 1. FC Köln hält. Bei dem Treffen der Ur-Solinger im Rathaus stand allerdings das Engagement für den Breitensport auf der Agenda. Dank des Werksclubs konnte beispielsweise im Frühjahr eine elektronische Anzeigetafel im Walder Stadion installiert werden. Das zur Einweihung geplante und kurzfristig abgesagte Spiel gegen Erzgebirge Aue sei nicht aufgeschoben: "Wir holen den Besuch bestimmt nach", so Schade.

Der Geschäftsführer ist nicht der einzige Solinger bei Bayer Leverkusen: Zum Bundesliga-Kader gehören mit Kevin Kampl und Christoph Kramer zwei Jungs aus der Klingenstadt.

(red)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Besuch: FC-Fan Kurzbach trifft Bayer-Geschäftsführer Schade


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.