| 00.00 Uhr

Coppel-Park
Grundschüler gestalten bunte Sitzbänke

Solingen. Im Gustav-Coppel-Park können sich seit sechs Jahren nicht nur kleine und große Künstler verewigen, inzwischen sorgen auch immer mehr Sponsoren für den Erhalt des Parks. Die Bürgerinitiave Lebenswertes Solingen hat das möglich gemacht. Mit der Idee zu bunten Sitzbänken wurde Raum für Gestaltung und Beteiligung im Park geschaffen. Jetzt nutzen auch Schüler der Klasse 3a aus der Grundschule Katternberger Straße die Herbstferien, um drei neue bunte Sitzbänke zu gestalten, von denen eine bereits im Park zum Verweilen einlädt. Insgesamt 34 farbenfrohe Parkbänke schmücken einstweilen die Wege im historischen Coppel-Park.

Das Interesse an der Gestaltung der Bänke sei dabei von Anfang an groß gewesen, sagt Gudrun Bräuer von der Initiative Lebenswertes Solingen. Um das Projekt jedoch langfristig finanzieren zu können, sei man auf Sponsoren angewiesen gewesen: mit 250 Euro erhalten Unternehmer und Privatpersonen eine Patenschaft für eine bunte Parkbank. So ist auch etwa Oberbürgermeister Norbert Feith Sitzbank-Pate.

(klik)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Coppel-Park: Grundschüler gestalten bunte Sitzbänke


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.