| 00.00 Uhr

Szene
Halloween - von Party bis Gruselwald

Solingen. Auf vielerlei Weise wird am heutigen Samstag in Solingen Halloween gefeiert - eine kleine Auswahl der gruseligen Orte.

Ittertal

Horror statt Märchen, ein gruseliger Clown mit einer Kettensäge statt Schneewittchen mit ihren Zwergen, düstere Orgelmusik statt fröhlichem Kinderlachen: Noch am heutigen und morgigen Abend sind im Familienparadies Ittertal Untote, Gespenster, Hexen und allerlei andere unheimliche Zeitgenossen los.

Location: Ittertalstraße 50.

Beginn: 19 bis 22 Uhr.

Industriemuseum

In der Gesenkschmiede Hendrichs wird es am heutigen Samstag gruselig. Beim Vorleseabend für Kinder von vier bis sieben Jahren werden Geschichten von Hexen, Gespenstern und anderen schauerlichen Gestalten erzählt. In der Pause gibt es "ekelige" Getränke, die Kinder können sich schminken lassen.

Location: Merscheider Straße 297.

Beginn: 18 Uhr.

Getaway

Schaurige und gruselige Rockmusik wird an Halloween im Getaway gespielt. Den nostaligischen Abend gestalten Original DJ's aus dem legendären "Exit" in Müngsten. In der Cocktail-Bar gibt es ab 21.30 Uhr Live-Musik mit "Hoek".

Location: Kottendorfer Straße 21.

Beginn: 21 Uhr.

Konzertsaal

Mit ihren Stimmen haben sie in ihren jeweiligen Bands die Musikgeschichte geprägt. Heute Abend stehen Bob Bradbury (Hello), Greg Bannis (Hot Chocolate), Steve Whalley (Slade) und Rob Benson (T-Rex) mit den "Rock Classic Allstars" in Solingen auf der Bühne. Nach dem dreistündigen Konzert klingt die Nacht bei der After-Show-Party mit dem DJ-Team "Glammer-Twins" aus.

Location: Theater und Konzerthaus.

Beginn: 20 Uhr.

Festhalle Ohligs

Zum bereits vierten Mal erscheinen in der Festhalle Ohligs Zombies, Vampire und andere Kreaturen. Kostüme sind bei der "Halloween-Horror-Party" kein Muss, werden aber am Eingang bevorzugt behandelt. Mauro Mondello und DJ Maru heizen musikalisch ein, Special Guest ist Leony La Roc mit ihrer Burlesque-Show.

Location: Talstraße 16.

Beginn: 20 Uhr.

Gasthaus Schaaf

Traditionell spielen Mike & The Waiters an Halloween im Schaaf. Eintritt wird nicht erhoben, stattdessen sollen die Gäste und Fans Sachspenden für Flüchtlinge im Henry-Dunant-Dorf in Ohligs mitbringen. Bevorzugt wird Männer-Kleidung in den Größen S und M sowie Reisetaschen und Koffer.

Location: Ritterstraße 8.

Beginn: 20 Uhr.

Tom Bombadil

Im Zuge der irischen Traditionsfeste wurden im Tom Bombadil lange Jahre legendäre Partys zelebriert. Nach längerer Pause soll der alte Halloween-Brauch wieder aufleben - mit der Band Fragile Matt.

Location: Burger Landstraße 103.

Beginn: 19 Uhr.

(gra)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Szene: Halloween - von Party bis Gruselwald


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.