| 00.00 Uhr

Rasspe-Gelände
Jan & Jascha singen mit den Gästen der "Solingen-Party

Solingen. Zwei Solinger Musiker, die aktuell mit "Heimat" für Furore sorgen, werden bei der "Solingen-Party" gemeinsam mit allen Gästen unter anderem ihr Lied singen. Bei mehr als 500 Gästen wird somit ein stimmgewaltiger Chor entstehen - der aktuell wohl größte, der bisher bei "Heimat" mitgesungen hat. "Wir haben mit Jan & Jascha die Idee entwickelt", sagt Frank Balkenhol, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung und Veranstalter der Solingen-Party. "Wer mal in das neue Musikvideo geschaut hat, wird sehen, dass die beiden Musiker mit vielen verschiedenen Chören aus dem Bergischen Land bereits wunderbar zusammengearbeitet haben - das wird ein emotionales Highlight des Abends", so Balkenhol weiter. Zur "Solingen-Party" laden der Oberbürgermeister und die Wirtschaftsförderung ein, dieses Jahr einmalig auf das ehemalige Gelände der Firma Rasspe. "Wir feiern bewusst in dieser ganz besonderen Location", kündigt die Projektleiterin der Party, Lisa Schulze von der Wirtschaftsförderung, an. Unter dem Motto "Nicht schick, aber eben einzigartig" werden sich die Gäste im alten Schraubenlager der Firma Rasspe zum größten Netzwerk-Treffen der Solinger Wirtschaft, Verwaltung, Medien und weiteren Institutionen einfinden. "Dort, wo einst 175 Jahre Industriegeschichte geschrieben wurde, sollen die Gäste das Ambiente der Industriebrache in sich aufnehmen - und anschließend mit Schwung mithelfen, das Gelände in seine digitalisierte Zukunft aktiv zu begleiten und diese mitzugestalten", so Frank Balkenhol.

Nach dem Konzert von Jan & Jascha erwartet die Gäste die Disco in der ehemaligen Lackiererei der Firma Rasspe. In der Halle des ehemaligen Schraubenlagers werden alle Räume so genutzt, wie sie zum jetzigen Zeitpunkt vorzufinden sind, eben mit ihrem "Flair" des ehemaligen Produktionsstandortes. Neben dem von René Hitzegrad eigens für den Event kreierten "RASSPErry-Cocktail" werden kulinarische Highlights an "rollenden Ständen" angeboten.

Karten zur Solingen-Party am Samstag, 11. Juni, können von Interessierten noch bis zum 7. Juni erworben werden. Die Tickets sind nur online zum Preis von 59 Euro (zzgl. Mehrwertsteuer) erhältlich unter www.wirtschaftsfoerderung-solingen-anmeldungen.de.

(red)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rasspe-Gelände: Jan & Jascha singen mit den Gästen der "Solingen-Party


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.