| 00.00 Uhr

Kirchstraße In Der Innenstadt
Junger Optikermeister leitet Rottler-Filiale

Solingen. Ein Praktikum während der Schulzeit hatte ihn auf den richtigen Weg gebracht: "Vorher hatte ich wirklich keine Ahnung, was ich werden will", gesteht Fabian Peil. Inzwischen leitet der heute 24-Jährige die Filiale von Brillen Rottler an der Kirchstraße in der Innenstadt. "Der Beruf ist für mich die perfekte Mischung aus Werkstatt-Tätigkeit und Verkauf", erklärt er seine Berufswahl. "Ich konnte immer ganz gut auf Menschen zugehen, und meine Talente liegen auch eher im handwerklichen Bereich", fügt er hinzu.

Nach seinem Schulabschluss an der Theodor-Heuss-Realschule an der Felder Straße begann Peil bei der Firma Wette seine Ausbildung zum Augenoptiker. Die führte er ab dem dritten Lehrjahr beim Unternehmen Brillen Rottler fort, das mittlerweile 52 Filialen in Deutschland, davon die meisten in Nordrhein-Westfalen, betreibt. Die neue Niederlassung in Hagen baute Peil mit auf und wurde dort bereits zu deren stellvertretendem Leiter, ehe er in seine Heimatstadt Solingen zurückkehrte. 2014 nahm er schließlich die Meisterschule in Angriff.

Seit dem vergangenen Spätsommer steht der frisch gebackene Meister an der Spitze der Solinger Filiale - und ist damit auch verantwortlich für einen Auszubildenden und vier weitere Mitarbeiter. Dass die zum Teil älter sind als er, sei dabei kein Problem, betont Peil, der sich über die Anerkennung für seine Fähigkeiten freut - und sich schon mit weiterführenden Plänen befasst: "Im Moment überlege ich, ob ich den Bereich Akustik dazunehme oder den Betriebswirt mache", verrät der 24-Jährige. Absolvieren würde er seine Weiterbildung parallel zu seiner derzeitigen Führungsrolle an der Abendschule.

(rdl)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kirchstraße In Der Innenstadt: Junger Optikermeister leitet Rottler-Filiale


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.