| 00.00 Uhr

Stadtsparkasse Wermelskirchen
Nachwuchskräfte starten ins Berufsleben

Solingen. Vor fünf jungen Menschen liegt eine spannende und interessante Zeit als neue Auszubildende der Stadtsparkasse Wermelskirchen. Der Einstieg in die Arbeitswelt startete für Daniela Barkhofen (Remscheid), Jonas Blum (Wermelskirchen), Leon Boretius (Remscheid), Samuel Gall (Solingen) und Sascha Krakau (Köln) mit drei informativen Einführungstagen, in denen sie von ihrer Ausbilderin Romy Alles und Ausbildungsleiter Dirk Hellhammer fit für die ersten Schritte im Berufsleben gemacht wurden sowie den Betrieb und die Mitarbeiter kennenlernten.

In den kommenden zweieinhalb Jahren werden sie in vielen Bereichen tätig sein. Die ersten Monate sind die Auszubildenden in den verschiedenen Geschäftsstellen eingesetzt, dort liegt auch der Schwerpunkt der dualen Berufsausbildung. Die zukünftigen Banker lernen den Umgang mit Finanzen, wenn jemand zum Beispiel einen Kredit für ein Auto aufnehmen, ein Haus finanzieren oder vorsorgen möchte. Neben der betrieblichen Ausbildung haben die Nachwuchskräfte Blockunterricht in der Berufsschule Leverkusen, ergänzt wird dieser durch Seminare und Schulungen.

(BM)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadtsparkasse Wermelskirchen: Nachwuchskräfte starten ins Berufsleben


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.