| 00.00 Uhr

Cobra-Workshop Mit Rapper S.castro
Song gegen Hass und Diskriminierung

Solingen. Die Welt scheint Kopf zu stehen: Krieg, Terror und Flucht verschaffen Rechtspopulisten Zulauf. In diesem Klima erfahren viele junge Menschen Rassismus aufgrund ihrer Herkunft und Religion. Der Workshop "Ein Song gegen Hass und Diskriminierung" vom 10. bis 12. Oktober in der Cobra soll Sorgen, Ängste und Erfahrungen von Jugendlichen auffangen. An zwei Tagen greiftRapper S.Castro mit den Teilnehmern zwischen 15 und 25 Jahren aktuelle Themen auf.

S.Castro hat auf Facebook über 20.000 Follower, und seine Videos auf Youtube wurden zum Teil über 200.000 Mal aufgerufen. Gemeinsam mit dem Musiker schreiben die Jugendlichen einen mehrsprachigen Song, zu dem am dritten Tag mit dem Solinger Künstler Abdulkadir Cakar ein Video entsteht. Der Workshop ist ein Projekt des Jump In der Awo Arbeit & Qualifizierung. Er findet am 10. Oktober, 14 bis 19 Uhr, und am 11.

Oktober, 12 bis 18 Uhr, statt. Der Ort für den Dreh wird noch bekanntgegeben. Die Teilnahme ist kostenfrei. Um Anmeldung wird gebeten bei Hanna Attar im Jump In, Konrad-Adenauer-Straße 66, per Mail an h.attar@awo-aqua.de oder unter 0212/23134429.

(bjd)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Cobra-Workshop Mit Rapper S.castro: Song gegen Hass und Diskriminierung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.