| 00.00 Uhr

Zöppkesmahlzeit Und Lotterie
Über 58 000 Euro für die Kinderstuben

Solingen. Da kommt Freude auf, denn der Verein für Kinderstuben konnte jetzt den Erlös aus der Zöppkesmahlzeit und aus der Zöppkesmarkt-Lotterie einstreichen. Zusammen insgesamt 58.364,52 Euro. Allein bei der Zöppkesmahlzeit kamen 35.000 Euro zusammen, über die Lotterie 23.364,52 Euro. Die insgesamt 25.000 Lose wurden vom Verein für Kinderstuben, der Deutsche Bank Privat- und Geschäftskunden AG, der Commerzbank AG, der Volksbank Remscheid-Solingen eG und der Stadt-Sparkasse Solingen verkauft. Allein an den Kassen der Stadt-Sparkasse wurden 14.

000 Lose abgesetzt. Bei der Übergabe der Spende unter anderem mit dabei waren neben Vertretern der Banken auch Vertreter des Vereins zur Förderung des traditionellen Solinger Brauchtums, der den Zöppkesmarkt veranstaltet - wie der stellvertretende Vorsitzende des Vereins, Oberbürgermeister Tim Kurzbach. Zusammen mit dem Vorsitzenden des Vorstands der Sparkasse, Stefan Grunwald (r.), wurde dem Vorsitzenden der Kinderstuben, Gerd Brems (Mitte), der Spendebetrag überreicht.

(red)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Zöppkesmahlzeit Und Lotterie: Über 58 000 Euro für die Kinderstuben


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.