| 00.00 Uhr

Solingen
Startschuss für 14 neue Sparkassen-Auszubildende

Solingen. 14 junge Menschen haben jetzt bei der Stadt-Sparkasse Solingen ihre Ausbildung begonnen. Die ersten Tage haben die neuen Auszubildenden gemeinsam bei einem Team-Training in Wermelskirchen verbracht. "Am ersten Tag kommen 14 unterschiedliche Menschen zusammen, die sich nicht kennen - wir möchten ihnen die Chance geben, sich gleich von Anfang an zu einem Team zu entwickeln, das sich gegenseitig respektiert, unterstützt und zusammen erfolgreich ist", erklärt Elfi Witten, Personalentwicklerin des Geldinstituts, den Start der Ausbildung.

"Spannend ab dem ersten Tag" verspricht die Personalentwicklung und beschreibt damit die anspruchsvolle und qualitativ hochwertige Ausbildung der Sparkasse. In den nächsten zweieinhalb Jahren erwartet die angehenden Bankkaufleute ein abwechslungsreiches Programm.

Denn bei der Stadt-Sparkasse - mit nunmehr 43 Auszubildenden einer der größten Ausbildungsbetriebe in Solingen - stehen nicht nur Bankthemen im Ausbildungsplan: "Auch unsere Neuen werden im kommenden Frühjahr wieder zu Hammer und Spaten greifen und einen Spielplatz für eine gemeinnützige Einrichtung bauen", freut sich Elfi Witten schon jetzt auf das Azubi-Bauprojekt im nächsten Jahr.

(red)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: Startschuss für 14 neue Sparkassen-Auszubildende


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.