| 11.06 Uhr

Überfall
Straßenraub in Wohnsiedlung

Solingen. Wenige Meter vor seiner Haustür ist in Solingen-Ohligs in der Nacht zu Pfingstsonntag ein Mann überfallen worden. Von Guido Radtke

Der 28-Jährige hatte gegen 23.30 Uhr sein Auto auf der Siemensstraße abgestellt, als er von zwei Unbekannten nach Zigaretten gefragt wurde. Als der Mann verneinte, erhielt er zunächst einen Faustschlag ins Gesicht. Am Boden liegend bekam er noch einen Schlag auf den Hinterkopf, zudem raubten ihm die Täter das Portemonnaie mit Bargeld und das Handy.

Der Überfallene wurde vom Vater seiner Freundin ins Krankenhaus gebracht, welcher erst im Anschluss die Polizei informierte.

Eine der beiden Täter hat schwarze Hautfarbe, ist etwa 25 Jahre alt und 1,75 Meter groß. Sein Komplize ist vermutlich Osteuropäer und geschätzt 30 Jahre alt; er trägt eine Glatze.

Hinweise nimmt die Leitstelle der Polizei Wuppertal unter 0202 / 284-0 entgegen.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Überfall: Straßenraub in Wohnsiedlung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.