| 00.00 Uhr

Solingen
Symphoniker spielen "Die Jahreszeiten"

Solingen. Die Bergischen Symphoniker laden am Dienstag, 12. April, um 20 Uhr zu ihrem traditionellen Chorkonzert in den Konzertsaal des Theater und Konzerthauses ein. Auf dem Programm steht das Oratorium "Die Jahreszeiten" von Joseph Haydn, das letztes große Werk des Komponisten. Aufführende sind - neben dem Orchester - der Chor der Bergischen Symphoniker (Einstudierung durch Chorleiter Ulrich Eick-Kerssenbrock) sowie die Solisten Annika Boos, Uwe Strickert und Torben Jürgens. Das Konzert leitet Generalmusikdirektor Peter Kuhn.

Während Haydns Oratorium "Die Schöpfung" einen geistlichen Stoff verarbeitet, bilden die "Jahreszeiten" das weltliche Gegenstück. Chronologisch behandelt Haydn das Oratorium in vier Teilen: Frühling, Sommer, Herbst und Winter. Auch wenn sich der Komponist mit den teils hölzernen Texten von Gottfried van Swieten vor kaum lösbaren Aufgaben gestellt sah, bereiteten ihm dagegen die Naturschilderungen reinstes Vergnügen.

Annika Boos wurde 1987 in Wuppertal geboren und erhielt dort Klavier- und Gesangsunterricht. Mehrfach war sie Preisträgerin bei Jugend musiziert. Im Herbst 2007 begann sie ihr Gesangsstudium an der Hochschule für Musik und Tanz in Köln und nahm 2008 noch zusätzlich das Studium der Allgemeinen Musikerziehung auf. Seit der Spielzeit 2010/11 war die Sopranistin regelmäßiger Gast an den Wuppertaler Bühnen, in der Spielzeit 2012/13 war sie festes Ensemblemitglied. Neben der Arbeit am Musiktheater kann Annika Boos auch eine rege Konzerttätigkeit aufweisen.

Der lyrische Tenor Uwe Stickert erhielt bereits mit sieben Jahren Klavier- und Gesangsunterricht. Sein Gesangsstudium an der Hochschule für Musik "Franz Liszt" schloss er mit Auszeichnung ab. Erste Station seiner Opernlaufbahn war 1998 die Komische Oper Berlin, von 2000 bis 2002 wirkte Stickert an den Städtischen Bühnen Heidelberg. Von 2002 bis 2007 feierte er als Ensemblemitglied des Deutschen Nationaltheaters Weimar große Erfolge.

Torben Jürgens wurde in Hagen geboren und studierte an der Musikhochschule Köln sowie an der Folkwang Hochschule Essen. Er wurde mit mehreren Preisen und Stipendien ausgezeichnet, darunter dem zweiten Preis beim Bundeswettbewerb Gesang in Berlin 2002. Sein erstes Festengagement führte den Bassisten von 2009 bis 2012 an das Theater Bielefeld. Seit 2012/13 ist Jürgens Ensemblemitglied der Deutschen Oper am Rhein.

Einen Einführungsvortrag zum Konzert hält Astrid Kordak um 19.15 Uhr im Kammermusiksaal.

(mit)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: Symphoniker spielen "Die Jahreszeiten"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.